Goldene Krone des Rheinlandes

Die „Goldene Krone des Rheinlandes“ wird seit 1981 nur einmal jährlich am Vorstellungstag der "Vereinigung Landrheinischer Karnevalisten 1950 Hürth e.V." verliehen. Eine überregionale Jury wählt aus den gesamten rheinischen Karnevalisten den oder die Beste aus. Ein wichtiges Kriterium der Auswahl ist dabei u.a. die Bereitschaft, auch bei sozialen Veranstaltungen mitzuwirken.

 

Goldene Krone des Rheinlandes für Reinold Louis

Reinold Louis wurde In Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes zum Erhalt und zur Pflege des rheinischen Brauchtums, der Kölschen Sprache und des Kölschen Liedgutes auf dem Vorstellabend der Karnevalistenvereinigung im September 2017 mit dem Preis ausgezeichnet.

Begeistertes Publikum beim Vorstelltag

Die Vereinigung der Landrheinischen Karnevalisten ist für die Session 2017/2018 sehr gut aufgestellt. Alle MNitglieder, die bei der Präsewntation mitwirken durften, erhielten viel Anerkennung und viel Applaus. Auch Reinold Louis und Ehefrau Käthe machten während der fünfstündigen Veranstaltung eifrig mit.