Auszeichnungen
  Bücher     Ton- und Bildträger     Rundfunk     Fernsehen     Karnevals-Sitzungen     Ehrenmitgliedschaft     Vorträge-Laudatien     HOBBY EISENBAHNEN     Impressum  
Rheinlandtaler
Goldene Graf Trips-Medaille
Kulturpreis Dt. Fastnacht
Köln Literatur-Preis
Goldene Ostermann-Medaille
Goldener Verdienstorden Festkomitee
Goldene Millowitsch-Medaille
Goldene Muuz
Goldener Römer
Goldene Krone des Rheinlandes
Goldene Ehrenmütze Brühl
Ehrenratsherr Große Kölner KG
Ehrensenator Klüttefunke
Grielächer des Jahres
SeverinsBürgerpreis
För dat äch Kölsche Hätz
Magister Lingue et Humoris C.
Ritter der Freude in Pulheim
Ritter in Kerpen
Rheinland met Hätz
Ihre (Ehren-) - Senator Kölsche Funke rut wie vun
Allgemein:
Startseite

Kulturpreis Deutsche Fastnacht an Reinold Louis

Im Bewusstsein der Bedeutung von Kunst, Wissenschaft und Forschung für Entwicklung, Ausformung und Erhellung fastnachtlicher Bräuche stiftete der Bund Deutscher Karneval e.V. im 40. Jahr seines Bestehens den „Kulturpreis der Deutschen Fastnacht"


Laudatorin Käthe Louis

Feierstune auf Schloß Hambach

Mit dem „Kulturpreis der Deutschen Fastnacht" sollen Wirken und Werk von Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, deren Bildgestaltendes oder musikalisches, dramaturgisches oder literarisches, wissenschaftliches oder forschendes Schaffen wesentlich zur Erhellung der Grundlagen, zur Vertiefung des Verständnisses oder zur kulturellen Ausformung und Anreicherung der Inhalte fastnachtlicher Bräuche beigetragen haben. Preisträger 2014 ist Reinold Louis. Die Auszeichnung erfolgte Anfang September im Rahmen einer Feierstunde auf Schloß Hambach.

Dank von Käthe Louis

Käthe Louis, seit 1962 meine Ehefrau, nahm die Auszeichnung für mich entgegen. Das gesamte BDL-Präsidium (links) und BDK-Präsident Volker Wagner (Mitte) gratuzlierten. Im Rahmen der Feierstunde im Hambacher Schloss hielt Käthe Louis eine Rede (rechts), von der alle Teilnehmer sehr angetan waren und die auch im Nachhinein ein lebhaftes Echo auslöste.

PREISTRÄGER IM KRANKENHAUS

Als Preisträger lag ich zu diesem Zeitpunkt in der Herzklinik der Univesität zu Köln und wurde nach vorangegangenem Herzkatheder im Frechener Krankenhaus nun erneut operiert. Mit drei Bypässen konnte ich MItte September die Klinik verlassen und zur Reha in der Eifelhöhen-Klinik Marmagen, aus der ich am 6.11.2014 entlassenn wurde, verlegt werden.


     


Dr. Euler-Schmidt ist der Preisträger 2017

Dr. Michael Euler-Schmidt erhielt am 16. September 2017 im Krönungssaal des Rathauses in Aachen den begehrten Preis. Im Rahmen der BDK-Jahrestagung erfolgte die Preisübergabe im Rahmen einer eindrucksvollen Feiertunde, nachdem zuvor ein Gottesdienst im Aachener Dom stattgefunden hatte. Reinold Louis, Vorgänger des Preisträgers, hielt traditionell die Laudatio auf seinen Nachfolger.

Wer will, kann Einsicht in das Manuskript nehmen, wobei allerdings zu sagen ist, dass einige Anmerkungen und Anspielungen auf im Saal anwesende Persönlichkeiten sehr spontan erfolgten und nicht Inhalt dieses Manuskriptes [14 KB] sind.


Dr. Michael Euler-Schmidt

Laudator Reinold Louis